CSR

Corporate Social Responsibility (Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung) ist ein grundlegender Bestandteil unserer Geschäftsstrategie.

Unsere Lieferketten und Betriebe sind global. Corporate Social Responsibility ist daher ein wesentlicher Bestandteil unserer Strategie. Wir wollen wachsen, müssen dies aber nachhaltig tun, indem wir unsere Auswirkungen auf die Umwelt minimieren und positiv auf die Gesellschaft und Lieferketten einwirken.

Unsere Bemühungen konzentrieren sich auf drei Säulen:

    null
  • Klimawandel & Umwelt
  • Fairer Partner & guter Arbeitgeber
  • Gesundheit & Wohlbefinden

Funktionsübergreifende Arbeitsabläufe stellen sicher, dass wir uns in jedem dieser Bereiche ständig verbessern. So haben wir uns beispielsweise kürzlich basierend auf einer Fortschrittskontrolle und der Festlegung von Zielen dazu verpflichtet, bis 2025 in unserem gesamten Unternehmen ausschließlich Eier aus käfigloser Haltung (Schale, Flüssigkeit und Bestandteile) zu verwenden.

Wir haben auch separate Arbeitsgruppen zu den Themen nachhaltige Fischerei, ethischer Handel, Verpackung und Energie gebildet.

Darüber hinaus sind wir bestrebt, jeden Mitarbeiter positiv in Maßnahmen einzubeziehen, die wir zur Umsetzung unserer CSR-Strategie ergreifen, und fordern alle Mitarbeiter auf, unabhängig von ihrer Rolle etwas zu bewirken.

Bei unseren Bemühungen um unternehmerische Verantwortung suchen wir den Rat externer Fachleute, indem wir von sozial- und umweltverantwortlichen Spitzenunternehmen und Organisationen lernen und mit ihnen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass wir über die aktuellsten Informationen verfügen und uns intensiv mit Problemen beschäftigen.

Mehr erfahren

Laden Sie unseren aktuellen Geschäftsbericht herunter oder lesen Sie unsere aktuelle Stellungnahme zur Nachhaltigkeit bei Fisch und Meerestieren aus Wildfang, die unseren Ansatz zum wichtigen Thema nachhaltige Fischerei beschreibt.

Princes Supply Chain Map

As part of our commitment to supply chain transparency we are pleased to publish details of our Tier 1 (direct) suppliers for packaging and ingredients, as well as finished goods. We also continue to champion gender equality and mapping vulnerable workers within our supply chain, so are delighted to share data on gender and temporary/agency workers. This is in addition to visibility of where an active trade union and/or worker committee exists.

SDGs

Im Jahr 2015 verabschiedeten die Vereinten Nationen 17 Ziele, die in 169 Unterziele unterteilt sind und bis 2030 erreicht werden sollen – die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG).

Das Erreichen dieser Ziele liegt nicht in der Verantwortung einer Organisation alleine, sondern ist eine gemeinsame globale Herausforderung für Regierung, Privatwirtschaft, Zivilgesellschaft und Verbraucher.

Es gibt konkrete Ziele, die für unsere Geschäftstätigkeit und unseren Einflussbereich besonders relevant sind und bei denen wir einen wichtigen Beitrag leisten können. Ungeachtet dessen ist jedes Ziel für Princes von Bedeutung, und wir prüfen ständig, wie wir unseren Teil dazu beitragen können.

Klimawandel & Umwelt

Wir beobachten unsere Auswirkungen auf die Welt fortwährend und leiten aufbauend auf unseren Erfahrungen umfangreiche Initiativen in die Wege.

Fairer Partner & guter Arbeitgeber

Princes ist sich des außergewöhnlichen Werts des Einsatzes unserer Mitarbeiter für unser Unternehmen und die Bedeutung langfristiger Partnerschaften mit Lieferanten und Kunden sehr bewusst.

Gesundheit & Wohlbefinden

Wir fühlen uns der Gesundheit und dem Wohlbefinden unserer Konsumenten verpflichtet, und dies steht in allen Phasen des Produktlebenszyklus im Vordergrund.